Bürgermeisterin Karin SchraderKennen Sie das Spiel des Jahres 2017? Es heißt „Kingdomino“, das habe ich gelesen. Gespielt habe ich es aber noch nicht und genau darum freue ich mich - nicht nur als Schirmherrin, sondern insbesondere auch  als begeisterte Spielerin - auf die diesjährige Bielefelder Spielewelt. Am Wochenende 11. / 12. November ist es in der Ravensberger Spinnerei wieder soweit. Da kann ich dann zwei Tage lang dieses und viele andere Spiele ganz unverbindlich testen.

Spielen macht einfach Spaß. Und wer glaubt, spielen um des Spielens willens sei eine Erfindung unserer Zeit, der irrt. Schon Friedrich Schiller wusste: „Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Na also!

Das Schönste am Spielen ist meines Erachtens das Miteinander, wobei auch ich gerne mal auf dem Handy oder dem Tablet daddele. Aber die klassischen Gesellschafts- oder Kartenspiele sind mir doch am liebsten. Ein Spielenachmittag mit den Enkeln oder ein Abend mit den Freunden – ich möchte es nicht missen. Und für neue Anregungen gibt es die „Spielewelt in Bielefeld“.

Die Spielewelt ist eine Veranstaltung des gemeinnützigen Vereins „Spielwiese e. V.“, der in Zusammenarbeit mit der Bielefelder Volkshochschule nun schon zum 23. Mal die Veranstaltung organisiert. Herzlich möchte ich mich bei den vielen Akteuren bedanken, die - größtenteils ehrenamtlich – zum Gelingen dieser wirklich großartigen Veranstaltung beitragen. Danke auch dafür, dass Sie uns daran erinnern, dem Spielen in unserem Leben wieder mehr Raum zu geben. Wir sehen uns!

sig ks
Karin Schrader
Bürgermeisterin