f hein spieleMatthias Kumpernass
Waldstrasse 25
D-57632 Seelbach

Telefon: 02685 / 9882217

www.f-hein-spiele.de

Seit mehr als 20 Jahren gibt es F-Hein-Spiele. In den späten 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts von Dr. Ferdinand Hein gegründet und in Bayern beheimatet, siedelte der Verlag im Jahr 2011 in den Rheinischen Westerwald über und wird hier von Matthias Kumpernaß weitergeführt und weiterent­wickelt.

Aus „Dr. F. Hein Spiele“ wurde im Zuge dieses Umzuges „F-Hein-Spiele“.

Das Hauptaugenmerk bei den Spielen liegt weiter­hin auf interessanten, abwechslungsreichen Legespielen, die einfach etwas anders, etwas besonders sind.

Da sind zum einen die Solitärspiele wie „Der rätselhafte Teppich“ oder „Der kleine Kugelfresser“, bei denen es Hunderte von Lösungen mit einfachen bis sehr schwierigen Varianten gibt.

Zum anderen sind es immer wieder reizvolle Familienspiele, die durch einfache aber sehr abwechslungsreiche und interessante Spielregeln be­stechen – ein wunderschönes BeiSpiel hierfür: die 2012er Neuheit „Yamunda“ von Reiner Knizia. Und der Verlagsbestseller „Florentiner Domino“ fesselt jedes Mal wieder aufs Neue … ein absolut fantastisches Spiel.